Cahors nach Saint-Jean-Pied-de-Port

Die Via Podiensis führt uns weiter dem Ziel entgegen. Ueber das liebliche Moissac, Condom und Eauze, der Hauptstadt des Armagnacs, erreichen wir das rauhe Baskenland. Wenig später, am Fuss der Pyrenäen, liegt die Grenze mit Saint-Jean-Pied-de-Port. Nun heisst es adieu ma belle France!

[slickr-flickr tag=“stjean“ sort=“date“ direction=“ascending“]

diese Bilder und Kommentare in flickr_logo